Förderzentrum für Jugend und Soziales

Förderzentrum bietet Schülerpraktika an

SchülerpraktikumDas Förderzentrum für Jugend und Soziales erweitert ab sofort  sein Leistungsspektrum und bietet in den Schulferien Schülerpraktikumsplätze an. Interessierten Schülern bietet sich somit die Möglichkeit, in verschiedene Berufsbilder (u.a. als Mechatroniker, Florist, Maler, Bankkaufmann, Erzieher, Kaufmännische Berufe) und in die Modebranche reinzuschnuppern.

Die Firmen, die in Zusammenarbeit mit der Bernd-Jung-Stiftung die Schülerpraktika durchführen, befinden sich in Bobenheim-Roxheim, Worms, Frankenthal, Ludwigshafen und Mannheim. Nach Absprache mit den Unternehmen können die Praktika von einer bis zu zwei Wochen dauern. Anmeldungen sind über die Geschäftsstelle der Stiftung unter 06239-995 696 möglich.

Weitere Infos gibt es unter Leistungsspektrum / Praktikumsbörse.

Sponsor: