Förderzentrum für Jugend und Soziales

Zuwendung von Gemeinde Bobenheim-Roxheim

Zuwendung GemeindeDie Gemeinde Bobenheim-Roxheim erhielt von der RV Bank Rhein-Haardt einen Betrag in Höhe von 4.200 Euro mit der Bitte um Weiterleitung an örtliche Vereine, die Investitionen planen oder zur Unterstützung deren Arbeit wie unter anderem die Förderung vereinsunabhängiger Jugendlicher.

Am Dienstag, 26. November, übergab Bürgermeister Manfred Gräf im Namen der Gemeinde in den Räumen der RV-Bank einen Betrag in Höhe von 200 Euro an die Stiftung weiter.

Der Stiftungsvorsitzende Bernd Jung (4. von rechts, links daneben Vorstandsvorsitzender Jürgen Boxheimer, RV Bank, und Bürgermeister Manfred Gräf im Kreis der Vereinsvertreter) bedankte sich bei dem Geldinstitut für die finanzielle Unterstützung, die sie immer wieder gegenüber den Vereinen  zeige, denen es dadurch möglich sei, zum Wohle ihrer Mitglieder – insbesondere der Jugend – tätig zu werden.

Sponsor: