Förderzentrum für Jugend und Soziales

Fussball-Fördertraining

Offenes vereinsübergreifendes Fördertraining

Was bietet das Fördertraining?

  • Möglich für Nachwuchsfussballer/-innen für F-, E-Junoren/-innen von 8 bis 11 Jahren
  • Regelmäßiges Juniorenfördertraining (pro Woche Dienstags ergänzend zum Mannschaftstraining)
  • Qualifizierte Trainer mit DFB-Lizenz, die nur für die Talentförderung und
    -sichtung verantwortlich sind
  • Trainingshilfen und Übungsgeräte nach den neuesten Erkenntnissen der Trainingswissenschaft
  • Automatisierung typischer fussballerischer Bewegungsabläufe
  • Neben praktischen Trainingseinheiten auf dem Platz werden ebenso theoretische Einheiten eingebaut
  • Langfristiges Ausbildungskonzept, bei dem jeder Nachwuchsfussballer regelmäßig seine Fähigkeiten entwickeln, überprüfen und verbessern kann
  • Intensive Trainingsarbeit mit kleinen Gruppen von 8 – 12 Spielern
  • Abwechslungsreiche Trainingsprogramme, zugeschnitten auf die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Altersgruppe

Ziele des Fördertrainings

  • Im Mittelpunkt steht der Nachwuchsspieler ohne Gedanken an Punkte, Tabellen und Meisterschaft
  • Optimale Förderung
  • Chancengleichheit für alle Spieler/-innen unabhängig von Verein oder Vereinstrainer
  • Breite Basis für Spieler/-innen aus unserer Region
  • Talente an weiterführende Maßnahmen und Aufgaben heranführen
  • Verbesserung der fussballerischen Grundlagen zur späteren Qualitätssteigerung unserer Vereinsmannschaften
  • Reflektionen in unsere Vereine geben (Spieler/-innen geben das Erlernte in Vereinen weiter; Vereinstrainer können Fördertraining aktiv begleiten und beobachten)
  • Ergänzung zum Vereinstraining
  • Spaß und Freude für Spieler/-innen und Trainer gleichermaßen
  • Imagepflege für unseren Fußball der Region

 

Sponsor: