Förderzentrum für Jugend und Soziales

Kooperation mit Kitas, Schulen und Vereinen

Förderzentrum für Jugend und Soziales der Bernd-Jung-Stiftung

Die Bernd-Jung-Stiftung “Förderzentrum für Jugend und Soziales” Bobenheim-Roxheim hat bereits mit einer Reihe von Kitas, Schulen und Vereinen Kooperationsverträge abgeschlossen. Das Förderzentrum hat sich dabei dem Motto der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz “Kindergarten-Kids – Mit Bewegung schlau und fit” angeschlossen. Aber nicht allein die bewegungsorientierte Gesundheitsförderung im Vorschulalter soll der Bewegungsarmut vieler Kinder entgegenwirken. Zu beobachten sind auch die sich verstärkenden sozialen Probleme unverschuldet in Schwierigkeiten geratener Kinder. Während der sportliche Teil vorwiegend auf dem Sportgelände des Sportclubs angeboten wird, waren die Vertreter des Förderzentrums, begleitet von Bürgermeister Manfred Gräf, vor einigen Tagen in die Integrative Kindertagesstätte der Gemeinde Bobenheim-Roxheim gekommen. Der Stiftungsvorsitzende Bernd Jung freute sich, dass Kinder und Erzieherinnen das sportliche Angebot begeistert annehmen. Das Förderzentrum selbst lebt von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Zuwendungen aus der Geschäftswelt sowie privaten Spendern. Auch hat man erkannt, dass finanziell schwächer gestellten Kindern geholfen werden muss. Aus diesem Grund übergab Bernd Jung dem verantwortlichen Kita-Leiter Matthias Dewald eine Spende von 300 Euro. Denn die Erzieher/-innen können am besten beurteilen, welchem der ihnen anvertrauten Kinder bei der Ausstattung mit Sportutensilien geholfen werden muss.

Spendenübergabe von Stiftung Jugendfonds SC Bobenheim-Roxheim an Gemeinde-Kita


Quelle:

NIBELUNGEN KURIER Online 
01. Oktober 2010

Sponsor: