Förderzentrum für Jugend und Soziales

Ferien

JKS in den Ferien: Goldschmieden – Schmuck – Freundschaftsringe oder – anhänger

Kurs FreundschaftsringeAm Mittwoch, den 30.03.2016, findet von 10:00 Uhr – 17.00 Uhr der Kurs „Goldschmieden – Schmuck – Freundschaftsringe oder – anhänger“ in Kooperation mit der VHS Bobenheim-Roxheim in den Räumen der VHS, Realschule plus, Grünstadter Str. 6, 67240 Bobenheim-Roxheim statt.

Die Freundschaft bekommt ein sichtbares Zeichen der Zusammengehörigkeit durch ein selbst entworfenes und selbst gefertigtes Schmuckstück. Die Teilnehmer entwickeln im Vorfeld evtl. auch mit Freunden eine Idee, die dann im Kurs realisiert wird. Es kann sich um einen Anhänger, Schlüsselanhänger oder sogar um einen Ring in Silber handeln. Nachdem in die verschiedenen Techniken des Goldschmiedens eingeführt wurde, beginnt die Umsetzung des eigentlichen Stückes.

Am Ende des Kurses nimmt jeder seine Symbole der Freundschaft mit nach Hause. In diesem Kurs wird mit Messing und Kupfer gearbeitet. Bei der Verwendung von Silber fallen zusätzliche Kosten nach Verbrauch an.

Die Kursgebühr beträgt 27,00 €. Informationen und Anmeldung erhalten Interessierte bei der vhs Bobenheim-Roxheim,  Tel. 06239 9391309 oder unter www.vhs-rpk.de.

 

Prävention trotz Ferien

<img class="alignleft size-medium wp-image-4169" src="http://bernd-jung-stiftung.de/wp-content/uploads/2015/10/017-300×159.jpg" alt="Selbstsicherheitskurs 21.10.15" width="300" height="159" srcset="http://bernd-jung-stiftung.de/wp-content/uploads/2015/10/017-300×159.jpg 300w, http://bernd-jung-stiftung.de/wp-content/uploads/2015/10/017-1024×543 click to read more.jpg 1024w, http://bernd-jung-stiftung.de/wp-content/uploads/2015/10/017.jpg 1143w” sizes=”(max-width: 300px) 100vw, 300px” />Für viele Kinder sind die Herbstferien da, um endlich mal auszuspannen und Abstand von der Schule zu bekommen. Nicht so für 22 interessierte Kinder, die am 21. Oktober 2015 bei der Bernd-Jung-Stiftung mit ihrem integrierten Förderzentrum für Jugend und Soziales in Bobenheim-Roxheim, den in Zusammenarbeit mit der VHS Bobenheim-Roxheim angebotenen Kurs zum Thema „Gewaltprävention und Selbstsicherheit“ besuchten. Durchgeführt wurde der Lehrgang wieder vom Bundesverband Gewaltprävention Selbstbewusst und Stark e.V. und dem 1. Vorsitzenden Kelly Sach.

Im Vordergrund standen Themen wie gewaltfreie Kommunikation und Körpersprache, die gerade dann wichtig ist, um aus einer Opferrolle heraus zu kommen.  Somit schloss Sach auch gleich das Folgethema „Mobbing in der Schule“ an. Wie sollte man sich als Opfer verhalten, wie als Zuschauer reagieren und mit welchen Folgen haben Täter zu rechnen? „Gehe niemals mit Fremden mit“. Hier wurde mit den Kindern wieder aktiv trainiert und Hilfemöglichkeiten aufgezeigt.

Letztendlich wurde den Kindern noch an vielen Beispielen erklärt, wie man sein Selbstbewusstsein stärken und sich gegen Gleichaltrige verteidigen kann, ohne gleich zuschlagen zu müssen. Mit Unterlagen über die einzelne Thematik sowie einer Urkunde gingen die Kleinen voller Stolz zurück in die Obhut der Eltern.

/* <![CDATA[ */
jQuery(document).ready(function($){if($('.twoclick_social_bookmarks_post_4170')){$('.twoclick_social_bookmarks_post_4170').socialSharePrivacy({"services":{"facebook":{"status":"on","txt_info":"Klicken Sie hier, um den Button zu aktivieren, danach k\u00f6nnen Sie Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen.","perma_option":"off","action":"like","language":"de_DE"},"twitter":{"reply_to":"Stiftung_BoRo","tweet_text":"%20Pr%C3%A4vention%20trotz%20Ferien%20%C2%BB%20Bernd-Jung-Stiftung%20%231.Vorsitzenden%20…","status":"on","txt_info":"Klicken Sie hier, um den Button zu aktivieren, danach k\u00f6nnen Sie Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen.","perma_option":"off","language":"de"},"gplus":{"status":"on","txt_info":"Klicken Sie hier, um den Button zu aktivieren, danach k\u00f6nnen Sie Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen.","perma_option":"off"}},"txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland \u00fcbertragen und unter Umst\u00e4nden auch dort gespeichert. N\u00e4heres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.”,”settings_perma”:”Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:”,”info_link”:”http:\/\/www.heise.de\/ct\/artikel\/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html”,”uri”:”http:\/\/bernd-jung-stiftung.de\/praevention-trotz-ferien\/”,”post_id”:4170,”post_title_referrer_track”:”Pr%C3%A4vention+trotz+Ferien”,”concat”:”%3F”,”display_infobox”:”off”});}});
/* ]]> */

Bernd-Jung-Stiftung und Realschule plus schließen Kooperationsvertrag

global KooperationDie Bernd-Jung-Stiftung freut sich, dass sie die Realschule plus Bobenheim-Roxheim als neuen Kooperationspartner gewinnen konnte.

Nach ausführlichen Vorgesprächen mit Silke Günther (Stellvertretende Schulleiterin), Wolfgang Kaufmann (Schulsozialarbeiter) und Harald Stark als Vertreter der Bernd-Jung-Stiftung wurde eine zukünftige Zusammenarbeit vereinbart. Starten soll die Kooperation mit verschiedenen Projekten. Die Schwerpunkte liegen hier in den Bereichen Gewaltprävention und Berufsorientierung. Diese möchte die Bernd-Jung-Stiftung mit ihrem integrierten Förderzentrum Jugend und Soziales, gemeinsam mit der Realschule plus planen und durchführen.

Mit „im Boot“ ist der Bundesverband Gewaltprävention „Selbstbewusst und Stark e.V., der den Bereich Gewaltprävention abdecken wird. Angedacht ist, diese Kooperation langfristig weiter auszubauen. Neben den Angeboten für Schüler könnten auch Veranstaltungen für interessierte Eltern angeboten werden. 

Bereits „am Start“ ist die Praktikumsbörse der Bernd-Jung-Stiftung, die Schülern in den Ferien attraktive Praktikumsplätze in verschiedenen Berufsbereichen anbieten kann.

 

Sponsor: