Förderzentrum für Jugend und Soziales

Fortbildung

Ab 26. Oktober 2017 wieder Kinderschach im Förderzentrum

Das Förderzentrum für Jugend und Soziales startet wieder ab 26. Oktober 2017 gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, dem Schachclub Bobenheim-Roxheim 1935 e.V. mit Kinderschach für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Mit Kinderschach werden das spielerische Element, die Auffassungsaufgabe, das Aufnahmevermögen, die Persönlichkeitsbildung, die  gegenseitige  Unterstützung und die Leistungssteigerung gefördert.

Zum Erlernen und Üben  des  Schachspiels  sind außer Kindern auch durch die  Anwesenheit von Trainern des Schachclubs  ständige Spielpartner vor Ort.

Es besteht für Anfänger, aber auch Kinder, die bereits Bekanntschaft mit dem „Königlichen Spiel“ gemacht haben, jeden Donnerstag von 18:00 bis 19:00 Uhr im Förderzentrum auf dem Gelände des SC Bobenheim-Roxheim, 67240 Bobenheim-Roxheim, die Möglichkeit des Erlernens und der Fortbildung im Schachspiel.

Die Teilnahme ist kostenlos

Für interessierte Kinder und Eltern sind Anmeldungen per E-Mail unter stiftung@bernd-jung-stiftung.de oder über die Geschäftsstelle des Förderzentrums (Telefon: 06239 – 995 696), möglich.

Weitere Infos unter Leistungsspektrum / Kinderschach

Ab 3. November 2016 wieder Kinderschach im Förderzentrum

Kinderschach

Das Förderzentrum für Jugend und Soziales startet wieder ab 3. November 2016 gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, dem Schachclub Bobenheim-Roxheim 1935 e.V. mit Kinderschach für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Mit Kinderschach werden das spielerische Element, die Auffassungsaufgabe, das Aufnahmevermögen, die Persönlichkeitsbildung, die  gegenseitige  Unterstützung und die Leistungssteigerung gefördert. Zum Erlernen und Üben  des  Schachspiels  sind außer Kindern auch durch die  Anwesenheit von Trainern des Schachclubs  ständige Spielpartner vor Ort.

Es besteht für Anfänger, aber auch Kinder, die bereits Bekanntschaft mit dem „Königlichen Spiel“ gemacht haben, jeden Donnerstag von 18:00 bis 19:00 Uhr im Förderzentrum, Am Binnendamm 20, 67240 Bobenheim-Roxheim, die Möglichkeit des Erlernens und der Fortbildung im Schachspiel.

Die Teilnahme ist kostenlos

Für interessierte Kinder und Eltern sind Anmeldungen per E-Mail unter stiftung@bernd-jung-stiftung.de oder über die Geschäftsstelle des Förderzentrums (Telefon: 06239 – 995 696), möglich.

/* <![CDATA[ */
jQuery(document).ready(function($){if($('.twoclick_social_bookmarks_post_4894')){$('.twoclick_social_bookmarks_post_4894').socialSharePrivacy({"services":{"facebook":{"status":"on","txt_info":"Klicken Sie hier, um den Button zu aktivieren, danach k\u00f6nnen Sie Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen.","perma_option":"off","action":"like","language":"de_DE"},"twitter":{"reply_to":"Stiftung_BoRo","tweet_text":"%20Ab%203.%20November%202016%20wieder%20Kinderschach%20im%20F%C3%B6rderzentrum%20%C2%BB%20…","status":"on","txt_info":"Klicken Sie hier, um den Button zu aktivieren, danach k\u00f6nnen Sie Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen.","perma_option":"off","language":"de"},"gplus":{"status":"on","txt_info":"Klicken Sie hier, um den Button zu aktivieren, danach k\u00f6nnen Sie Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte \u00fcbertragen.","perma_option":"off"}},"txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland \u00fcbertragen und unter Umst\u00e4nden auch dort gespeichert. N\u00e4heres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.”,”settings_perma”:”Dauerhaft aktivieren und Daten\u00fcber-tragung zustimmen:”,”info_link”:”http:\/\/www.heise.de\/ct\/artikel\/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879 great post to read.html”,”uri”:”http:\/\/bernd-jung-stiftung.de\/ab-3-november-2016-wieder-kinderschach-im-foerderzentrum\/”,”post_id”:4894,”post_title_referrer_track”:”Ab+3.+November+2016+wieder+Kinderschach+im+F%C3%B6rderzentrum”,”concat”:”%3F”,”display_infobox”:”off”});}});
/* ]]> */

Ab 6. November 2015 wieder Kinderschach im Förderzentrum

KinderschachDas in der Bernd-Jung-Stiftung integrierte Förderzentrum für Jugend und Soziales startet wieder ab 6. November 2015 gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, dem Schachclub Bobenheim-Roxheim 1935 e.V. mit Kinderschach für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Mit Kinderschach werden das spielerische Element, die Auffassungsaufgabe, das Aufnahmevermögen, die Persönlichkeitsbildung, die  gegenseitige  Unterstützung und die Leistungssteigerung gefördert.

Zum Erlernen und Üben  des  Schachspiels  sind außer Kindern auch durch die  Anwesenheit von Trainern des Schachclubs  ständige Spielpartner vor Ort.

Es besteht für Anfänger, aber auch Kinder, die bereits Bekanntschaft mit dem „Königlichen Spiel“ gemacht haben, jeden Freitag von 17:45 bis 18:45 Uhr im Förderzentrum, Am Binnendamm 20, 67240 Bobenheim-Roxheim, die Möglichkeit des Erlernens und der Fortbildung im Schachspiel.

Die Teilnahme ist kostenlos

Für interessierte Kinder und Eltern sind Anmeldungen per E-Mail unter: stiftung@bernd-jung-stiftung.de oder über die oder über die Geschäftsstelle des Förderzentrums (Telefon: 06239 – 995 696), möglich.

Ab 9. Januar 2015 wieder Kinderschach im Förderzentrum

KinderschachDas Förderzentrum für Jugend und Soziales startet wieder ab 9. Januar 2015 gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, dem Schachclub Bobenheim-Roxheim 1935 e.V. mit Kinderschach für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Mit Kinderschach werden das spielerische Element, die Auffassungsaufgabe, das Aufnahmevermögen, die Persönlichkeitsbildung, die gegenseitige Unterstützung und die Leistungssteigerung gefördert.

Zum Erlernen und Üben des Schachspiels  sind außer Kindern auch durch die  Anwesenheit von Trainern des Schachclubs ständige Spielpartner vor Ort.

Es besteht für Anfänger, aber auch Kinder, die bereits Bekanntschaft mit dem „Königlichen Spiel“ gemacht haben, jeden Freitag von 17:45 bis 18:45 Uhr in den Räumlichkeiten des Förderzentrums, Am Binnendamm 20, 67240 Bobenheim-Roxheim, die Möglichkeit des Erlernens und der Fortbildung im Schachspiel.

Die Teilnahme ist kostenlos

Für interessierte Kinder und Eltern sind Anmeldungen per E-Mail unter: stiftung@bernd-jung-stiftung.de oder über die Geschäftsstelle des Förderzentrums (Telefon: 06239 – 995 696) möglich.

 

Ab 10. Oktober 2014 wieder Kinderschach im Förderzentrum

KinderschachDas Förderzentrum für Jugend und Soziales startet wieder ab 10. Oktober 2014 gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, dem Schachclub Bobenheim-Roxheim 1935 e.V. mit Kinderschach für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Mit Kinderschach werden das spielerische Element, die Auffassungsaufgabe, das Aufnahmevermögen, die Persönlichkeitsbildung, die  gegenseitige  Unterstützung und die Leistungssteigerung gefördert.

Zum Erlernen und Üben  des  Schachspiels  sind außer Kindern auch durch die  Anwesenheit von Trainern des Schachclubs  ständige Spielpartner vor Ort.

Es besteht für Anfänger, aber auch Kinder, die bereits Bekanntschaft mit dem „Königlichen Spiel“ gemacht haben, jeden Freitag von 17:45 bis 18:45 Uhr in den Räumlichkeiten des Förderzentrums, Am Binnendamm 20, 67240 Bobenheim-Roxheim, die Möglichkeit des Erlernens und der Fortbildung im Schachspiel.

Die Teilnahme ist kostenlos

Für interessierte Kinder und Eltern sind Anmeldungen per E-Mail unter: stiftung@bernd-jung-stiftung.de oder über die oder über die Geschäftsstelle des Förderzentrums (Telefon: 06239 – 995 696, Di – Mi 14.30 Uhr – 16.30 Uhr möglich.

Ballschule: Aus-/Fortbildungen in Heidelberg

3D Strahlen - FORTBILDUNGFür den Stützpunkt Bobenheim-Roxheim der Ballschule Heidelberg finden am 5. und 6. Juli 2014 in Heidelberg die nächsten Aus-/Fortbildungen für Ballschul-Übungsleiter statt.

Am Samstag,  5. Juli  2014, findet von 09.30 bis 15.00 Uhr eine Aus-/Fortbildung mit dem Thema “ABC des Spielens” (Stufe 1B) von Klaus Roth statt. Diese Veranstaltung ist notwendig, um eine optimale Umsetzung des Ballschul-Konzepts zu gewährleisten (Sportbekleidung ist Pflicht). Teilnahmeberechtigt sind alle Übungsleiter, die einen Trainer-/Übungsleiterschein, eine vergleichbare Ausbildung oder bereits die Grundlagenausbildung (1A) besucht haben. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung kostet 30 € pro Person.

Eine weitere Fortbildung über das  Thema „Miniballschule“, d. h. über die Ballschule mit Kindergartenkindern, findet am Sonntag,  6. Juli 2014, von 9.30 bis 15.00 Uhr statt. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung kostet 30 € pro Person.

Für alle Kooperationspartner des Stützpunktes Bobenheim-Roxheim der Ballschule Heidelberg, interessierte Personen und Trainer ist eine verbindliche Anmeldung über ballschule@bernd-jung-stiftung.de oder direkt über www.ballschule.de möglich.

Die Teilnahmegebühr für die kostenpflichtigen Veranstaltungen ist jeweils in bar am Veranstaltungstag mitzubringen. Sportbekleidung ist erforderlich.

 

Ab 17. Januar wieder Kinderschach im Förderzentrum

KinderschachDas Förderzentrum für Jugend und Soziales beginnt ab 17. Januar gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, dem Schachclub Bobenheim-Roxheim 1935 e.V., und  in Zusammenarbeit mit der Christel und  Manfred Gräf Stiftung wieder mit Kinderschach für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Da einige Kinder diese Angebot bereits rege nutzen, besteht weiterhin für Anfänger, aber auch Kinder, die bereits Bekanntschaft mit dem „Königlichen Spiel“ gemacht haben, jeden Freitag ab 17.45 Uhr in den Räumlichkeiten des Förderzentrums, Am Binnendamm 20, die Möglichkeit des Erlernens und der Fortbildung im Schachspiel.

Die Teilnahme ist kostenlos

Für interessierte Kinder und Eltern sind Infos und Anmeldungen unter Leistungsspektrum / Kinderschach, per E-Mail: stiftung@bernd-jung-stiftung.de oder über die Christel und Manfred Gräf Stiftung (Telefon: 06239 – 8614) möglich.

 

 

Ballschule: Aus-/Weiterbildungen in Heidelberg

3D Strahlen - FORTBILDUNGFür den Stützpunkt Bobenheim-Roxheim der Ballschule Heidelberg finden im Februar / März 2014 in Heidelberg mehrere Aus-/Weiterbildungen statt.

 

Am Samstag, 15. Februar 2014 von 9.30 bis 15.00 Uhr findet eine „Grundlagenausbildung“ (Stufe 1A) als Hinführung zum Ballschul-ABC statt. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung kostet 30 € pro Person

Am Samstag,  22. Februar  2014, findet von 09.30 bis 15.00 Uhr eine weitere Aus-/Weiterbildung mit dem Thema “ABC des Spielens” (Stufe 1B) von Roth/Kröger statt. Diese Veranstaltung ist notwendig, um eine optimale Umsetzung des Ballschul-Konzepts (Sportbekleidung ist Pflicht) zu gewährleisten. Teilnahmeberechtigt sind alle Übungsleiter, die einen Trainer-/Übungsleiterschein eine vergleichbare Ausbildung oder bereits die Grundlagenausbildung (1A) besucht haben. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine weitere Fortbildung über das  Thema „Miniballschule“, d. h. über die Ballschule mit Kindergartenkindern, findet am Sonntag,  23. Februar 2014, von 9.30 bis 15.00 Uhr statt. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung kostet 30 € pro Person.

 Am Samstag, 15. März, von 9.30 bis 15.00 Uhr findet die Fortbildung zu den Themen  „Torschussspiele“ und  „Wurfspiele“ (Stufe 2) statt. Eine Anmeldung ist nur für ein Thema z.B. für die Torschussspiele oder die Wurfspiele, möglich. Diese Veranstaltungen kosten ebenfalls 30 € pro Person.

Zusätzlich wird am Sonntag, 16. März 2014, ein weiterer Fortbildungstermin von 9.30 bis 15.00 Uhr zum Thema „ Rückschlagspiele“ und „Miniballschule“ angeboten.  Die Fortbildungen finden parallel statt, sodass eine Anmeldung nur für ein Thema möglich ist. Diese Veranstaltungen kosten ebenfalls 30 € pro Person

Für alle Kooperationspartner des Stützpunktes Bobenheim-Roxheim der Ballschule Heidelberg, interessierte Personen und Trainer ist eine verbindliche Anmeldung über ballschule@bernd-jung-stiftung.de oder direkt über http://www.ballschule.de/ möglich.

Die Teilnahmegebühr für die kostenpflichtigen Veranstaltungen ist jeweils in bar am Veranstaltungstag mitzubringen. Sportbekleidung ist erforderlich.

 

 

Ballschule: Aus-/Weiterbildungen in Heidelberg

3D Strahlen - FORTBILDUNGFür den Stützpunkt Bobenheim-Roxheim der Ballschule Heidelberg finden im Juni und Juli 2013 mehrere Aus-/Weiterbildungen statt.

Am Samstag, 22. Juni, findet von 9.30 bis 15.00 Uhr die Grundlagenausbildung  (Stufe 1A) statt. Hier werden die Teilnehmer, die bisher keinen Übungsleiter- oder Trainerschein oder eine vergleichbare Ausbildung absolviert haben, über trainings- und bewegungswissenschaftliche Grundlagen informiert.Durch den Besuch dieser Veranstaltung sind Personen, die nicht im Besitz eines Übungsleiter- oder Trainerschein sind, berechtigt, die weiteren Ausbildungsstufen der Ballschule Heidelberg zu besuchen. Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet 30 €.

Am Sonntag, 23. Juni 2013, findet in Heidelberg von 09.30 bis 15.00 Uhr eine weitere Aus-/Weiterbildung mit dem Thema “ABC des Spielens” statt. Die Veranstaltung ist notwendig, um eine optimale Umsetzung des Ballschulkonzeptes zu gewährleisten. Teilnahmeberechtigt sind alle Übungsleiter, die einen Trainer-/ Übungsleiterschein oder eine vergleichbare Ausbildung oder die Grundlagenausbildung (1A) besucht haben. Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind alle Übungsleiter, die einen Trainer-/ oder eine vergleichbare Ausbildung oder bereits die Grundlagenausbildung (Stufe 1A) besucht haben.

Eine weitere Fortbildung über das dem Thema „Miniballschule“, d. h. Ballschule mit Kindergartenkindern, findet am Samstag, 06. Juli, 9.30 bis 15.00 Uhr statt. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung kostet 30 €.  

Für alle Kooperationspartner des Stützpunktes Bobenheim-Roxheim der Ballschule Heidelberg, interessierte Personen und Trainer ist eine verbindliche Anmeldung über ballschule@bernd-jung-stiftung.de oder direkt über www.ballschule.de möglich.

Die Teilnahmegebühr für die kostenpflichtigen Veranstaltungen ist jeweils in bar am Veranstaltungstag mitzubringen. Sportbekleidung ist erforderlich.

 

Sponsor: