Förderzentrum für Jugend und Soziales

trainieren

Songwriting mit Cris Cosmo und Umbo Umschaden

Die VHS Bobenheim-Roxheim bietet am 3. und 4. Oktober 2017 jeweils von 11:00 bis 17:00 Uhr mit ihrem Kooperationspartner, der Bernd-Jung-Stiftung, im Rahmen der Jugendkunstschule einen Songwriting-Workshop für Jugendliche ab 16 Jahren, in den Räumen der VHS, Realschule plus, Grünstadter Straße 6, 67240 Bobenheim-Roxheim, an.

Schwerpunkte sind: Melodieführung, Basis-Harmonielehre, Phrasing, Wortrhythmus, worauf es beim modernen Texten von Songs ankommt u.v.m. Die TeilnehmerInnen sollten im besten Fall ein eigenes (deutsch, englisch, franz., span., port.) Lied mitbringen, an dem sie konkret arbeiten können und es auch auf ihrer Gitarre oder einem Keyboard (wird bereitgestellt) spielen und singen können. Aber es gibt auch die Möglichkeit an mitgebrachten Demoproduktionen zu arbeiten.

Jeder Song wird individuell mit Hilfe der Dozenten verbessert. Darüber hinaus gibt es Anregungen zum Schreiben neuer Lieder. Kreativität ist wie ein Muskel und die kann man bekanntermaßen ja trainieren!

Alle musikalischen Stilistiken sind willkommen, von Schlager bis Pop, von Rap bis Rock und Jazz bis Elektro. Ebenso alle Altersklassen der Teilnehmer.

Die Kursgebühr beträgt 70,- Euro.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nur über die VHS Bobenheim-Roxheim, Tel. 06239-939-0 oder unter 06239-939-1133 möglich.

Gemeinsam die Jugend fördern: Die IKK Südwest wird Kooperationspartner der Bernd-Jung-Stiftung

Die regionale Krankenkasse wird die Stiftung mit ihrem integrierten Förderzentrum für Jugend und Soziales zukünftig als Kooperationspartner bei Projekten für Kinder und Jugendliche unterstützen. Auf spielerische Weise möchte die IKK Südwest bei gemeinsamen Veranstaltungen Tipps für die Gesundheit vermitteln.

Die Bernd-Jung-Stiftung bietet Angebote für alle Altersstufen in den Bereichen Sport, Bildung, Ernährung, Integration und Soziales an, um Kinder und Jugendliche in der Entwicklung zu begleiten und zu fördern. In Zusammenarbeit mit ihren Partnern engagiert sich die Stiftung mit nachhaltigen Maßnahmen und setzt sich auch für Sport und Bewegung ein.

Die IKK Südwest wird nun zukünftig bei Aktionen der Stiftung dabei sein: „Wir unterstützen das Engagement gern und bringen unser Wissen in den Bereichen Bewegung und Gesundheit ein, um bereits im Kindesalter das Bewusstsein für einen gesunden und aktiven Lebensstil zu wecken“, sagt Bezirksleiter Frank Krämer über das Mitwirken der IKK Südwest. „Besonders durch Sport und Bewegung lernen die Jugendlichen etwas über Teamfähigkeit und Ausdauer – Eigenschaften, welche Ihnen auch im späteren Leben von großem Nutzen sein können“, so Frank Krämer.

Die Bernd-Jung-Stiftung

Durch Netzwerke mit Kindertagesstätten, Schulen, Weiterbildungseinrichtungen, Industrie und Handwerk und nun auch in der Zusammenarbeit mit der IKK Südwest entwickelt die Stiftung umfassende Betreuungsangebote, die neben Sport und Spaß auch soziale Themen wie Bildung und Integration beinhalten. „Bei uns können die jungen Menschen entdecken, was in ihnen steckt. Beispielsweise beim Sport fangen wir sie in der Gemeinschaft auf: In einer Gruppe zu üben und zu trainieren stärkt das Selbstbewusstsein und auch nach den Übungsstunden sind wir natürlich für sie da“, sagt Vorstandsvorsitzender Bernd Jung.

Die IKK Südwest

Aktuell betreut die IKK mehr als 650.000 Versicherte und über 90.000 Betriebe in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Versicherte und Interessenten können auf eine persönliche Betreuung in unseren 19 Geschäftsstellen in der Region vertrauen. Darüber hinaus ist die IKK Südwest an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr über die kostenfreie IKK Service-Hotline 0800/0 119 119 oder www.ikk-suedwest.de zu erreichen.

Songwriting mit Chris Como und Umbo Umschaden

Songwriter job title on nameplateDie VHS Bobenheim-Roxheim bietet am 20. und 21. Oktober 2015 jeweils von 11:00 bis 17:00 Uhr mit ihrem Kooperationspartner, der Bernd-Jung-Stiftung mit ihrem integriertem Förderzentrum für Jugend und Soziales, im Rahmen der Jugendkunstschule einen Songwriting-Workshop für Jugendliche ab 12 Jahren, in den Räumen der VHS, Realschule plus, Grünstadter Straße 6, 67240 Bobenheim-Roxheim, an.

Jeder Teilnehmer erhält individuelle Hilfestellung beim Songwriting sowohl musikalisch wie textlich und nimmt einen aufgenommenen Mitschnitt eines fertigen Songs mit nach Hause. Schwerpunkte des Workshops sind: Melodieführung, Basis-Harmonielehre, Phrasing, Wortrhythmus, worauf es bei modernen Texten von Songs ankommt u. v. m. Ideal wäre es, wenn die TeilnehmerInnen ein eigenes (deutsch, engl., frz., span., port.) Lied mitbringen würden, an dem sie konkret arbeiten können und es auf ihrer Gitarre oder einem Keyboard (wird bereitgestellt) spielen und singen können.

Eine weitere Möglichkeit gibt es an mitgebrachten Demoproduktionen zu arbeiten. Jeder Song wird individuell mit Hilfe der Dozenten verbessert. Darüber hinaus gibt es Anregungen zum Schreiben neuer Lieder.

Kreativität ist wie ein Muskel und die kann man bekanntermaßen ja trainieren!

Alle musikalischen Stilistiken sind willkommen, von Schlager bis Pop, von Rap bis Rock & von Jazz bis Elektro. Ebenso alle Altersklassen der Teilnehmer. Infos über die Dozenten gibt es unter www.umboumbo.com und www.criscosmo.com

Die Kursgebühr beträgt 70,- Euro.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nur über die VHS Bobenheim-Roxheim, Tel. 06239-939-0 oder unter 06239-939-1133 möglich.

 

Sponsor: