Förderzentrum für Jugend und Soziales

Bernd-Jung-Stiftung erhält Spende der Bobenheimer Zellerieköpp

Der BCV unterstützt mit dem Erlös der diesjährigen „Zelleriewoog“ die Kinder- und Jugendarbeit der Bernd-Jung-Stiftung

Harald Stark (rechts), Geschäftsführer der Bernd-Jung-Stiftung freut sich über die Spende des Bobenheimer Carnevalsverein „Die Zellerieköpp“ 1965 e.V.; v.l. Thomas Lochmann, 1. Vorsitzende des BCV und Beate Klein, Schriftführerin BCV

Die Bernd-Jung-Stiftung freut sich über eine großzügige Spende des Bobenheimer Carneval Verein „Die Zellerieköpp“ 1965 e.V. Ermöglicht wurde die Spende von 250 Euro durch die „Zelleriewoog“ am Rosenmontag, bei der rund 100 Personen teilgenommen haben.

Natürlich floß ein Teil des Geldes auch in die eigene Jugendarbeit. Der BCV wollte jedoch ausdrücklich auch „…eine gemeinnützige Organisation aus dem eigenen Ort unterstützen, die Kinder und Jugendliche fördert.“ erklärt Thomas Lochmann, 1. Vorsitzende der „Zellerieköpp“. Dies schreibt sich die Bernd-Jung-Stiftung mit ihren Angeboten und Kursen für Kinder und Jugendliche seit Jahren auf die Fahnen. Aber auch der Carnevalsverein, der in der kommenden Saison in seine Jubiläumskampagne startet (5 x 11 Jahre) bezieht u.a. auch bereits die Kleinsten mit seinen „Pampers Rockers“ in ihre Nachwuchsarbeit mit ein.  

Sponsor: