Leukämiehilfe

Die Kooperation zwischen der Bernd-Jung-Stiftung und der Stefan-Morsch-Stiftung besteht seit vielen Jahren und resultierte in erfolgreich durchgeführten Typisierungsaktionen.

Die Stefan-Morsch-Stiftung ist Deutschlands erste Stammzellspenderdatei. Mitte der 80er Jahre bewegte das Schicksal des 16-jährigen Stefan Morsch viele Menschen in Deutschland und weltweit. Er war der erste Europäer, bei dem durch die Übertragung von fremdem Knochenmark die Leukämie geheilt werden konnte. Stefan starb ein halbes Jahr später an einer Lungenentzündung.

Seine Idee, in Deutschland eine Datenbank für Stammzellspender:innen aufzubauen, um anderen Leukämiepatient:innen eine Chance auf Heilung zu ermöglichen, ist mit der Gründung der Stefan-Morsch-Stiftung 1986 Realität geworden. 

ZURÜCK zum leistungsspektrum 

Kooperationen machen stark.
Gemeinsam erreichen wir mehr.

Was​ für den Sport, Kinder und Jugendliche gilt, ist auch für Institutionen wichtig. Stärken bündeln und Fähigkeiten vereint für gemeinsame Ziele einzusetzen ist für unsere wichtige Arbeit unerlässlich. Daher arbeiten wir täglich mit spezialisierten Partnern zusammen, um noch mehr zu erreichen. 

ZU UNSEREN KOOPERATIONSPARTNERN