Förderzentrum für Jugend und Soziales

Ballschulübungsleiter

Ballschule startet wieder ab 27. August 2013

Förderung der JugendDas Förderzentrum Jugend und Soziales – auch Stützpunkt der Ballschule Heidelberg – beginnt ab Dienstag, den 27. August 2013  wieder mit der Ballschule für Jungen und Mädchen im Alter von vier bis sieben Jahren unter der Leitung von ausgebildeten Ballschulübungsleitern. Die Ballschule findet jeweils dienstags von 17:00 – 18.00 Uhr auf dem Sportgelände des SC  Bobenheim-Roxheim statt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen und Infos über ballschule@bernd-jung-stiftung.de oder die Geschäftsstelle des Förderzentrums, Telefon (0 62 39) 24 51, jeweils dienstags bis donnerstags ab 15:30 Uhr.

Ballschule startet wieder am 19.Februar 2013

Das Förderzentrum Jugend und Soziales – auch Stützpunkt der Ballschule Heidelberg – beginnt ab Dienstag, den 19. Februar 2013  wieder mit der Ballschule für Jungen und Mädchen im Alter von vier bis fünf  Jahren (Einsteiger) von ausgebildeten Ballschulübungsleitern und von sechs bis sieben Jahre (fortgeschrittene Fussball-Fördertraining)  unter der Leitung von Trainern mit DFB Lizenz . Die Ballschule findet jeweils dienstags von 17:00 – 18.00 Uhr auf dem Sportgelände des SC  Bobenheim-Roxheim statt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen und Infos über ballschule@bernd-jung-stiftung.de oder die Geschäftsstelle des Förderzentrums, Telefon (0 62 39) 24 51, jeweils dienstags bis donnerstags ab 15:30 Uhr.

Förderzentrum und Ballschule machen Weihnachtsferien

Das Förderzentrum Jugend und Soziales sowie die Ballschule machen Weihnachtsferien vom 17. Dezember 2012 bis einschließlich 18. Februar 2013.  

Ab 19. Februar 2013  ist die Geschäftsstelle des Förderzentrums / Stützpunkt Bobenheim-Roxheim der Ballschule Heidelberg zu den gewohnten Zeiten von Dienstag bis Donnerstag ab 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr unter 06239-2451 wieder erreichbar.

Anmeldungen und Infos sind jederzeit über das Kontaktformular möglich.

 

 

 

 

 

 

 

Ballschule startet wieder ab 21. August 2012

Das Förderzentrum Jugend und Soziales – auch Stützpunkt der Ballschule Heidelberg – beginnt ab Dienstag, den 21. August 2012  wieder mit der Ballschule für Jungen und Mädchen im Alter von vier bis sieben Jahren unter der Leitung von ausgebildeten Ballschulübungsleitern. Die Ballschule findet jeweils dienstags von 17:00 – 18.00 Uhr auf dem Sportgelände des SC  Bobenheim-Roxheim statt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen und Infos über das Kontaktformular oder die Geschäftsstelle des Förderzentrums, Telefon (0 62 39) 24 51, jeweils dienstags bis donnerstags ab 15:30 Uhr.

Förderzentrum an der Uni in Mainz

Bereits zum zweiten Mal nahm das Förderzentrum am „Tag des Kinderkrankenhauses“ an der Uni Mainz teil. Vielen Kindern wurde ermöglicht sich unter fachgerechter Hilfestellung unserer Ballschulübungsleiter an Sportgeräten von 10 bis 16 Uhr zu betätigen. Es gab fünf Stationen: Hüpfburg, Torwandschiessen, Street-Hockey, Basketball und eine Station mit Therapie Hund Marielle für Demenzkranke. Sachpreise wurden vom FSV Mainz 05 und anderen gesponsert. Jedes Kind erhielt eine Urkunde.

Förderzentrum Jugend der Bernd-Jung-Stiftung erhält Auszeichnung durch BASF

Neben 23 Vereinen aus der Rhein-Neckar-Metropole wurde das Förderzentrum Jugend und Soziales der Bernd-Jung-Stiftung im Gesellschaftshaus der BASF mit einem weiteren Preis ausgezeichnet. Seit mehreren Monaten wendet das Förderzentrum in seiner Ballschule für Drei- bis Sechsjährige das Motoric-ABC in seinen Übungsstunden an.

Das spezielle Programm wurde auf Initiative der BASF vom Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg entwickelt. Alle Trainer, die beim Förderzentrum mitwirken, sind als Ballschul-Übungsleiter durch die Ballschule Heidelberg ausgebildet, werden laufend im Rahmen von Fortbildungsmaßnahmen qualifiziert und erhalten zusätzliches Lehrmaterial und Beratung vom Erfinder der Ballschule, Professor Dr. Klaus Roth. Die Umsetzung des Bewegungsprogramms in den Sportvereinen und den Kitas zielt auf Nachhaltigkeit und ist auf drei Jahre angelegt.

Für die Verbesserung der Kinder in Koordination, Konzentration, Sprache und sozialer Kompetenz wurde das Förderzentrum mit 3.000 Euro ausgezeichnet.

Dem Projekt zur Seite gestellt wird mit Michael Kaufel ein BASF-Pate. Dessen Aufgabe wird sein, in regelmäßigen Abständen der BASF über das vor Ort erfolgte Bewegungsprogramm zu berichten.


Quelle:

Nibelungen-Kurier, 15. April 2011  

Ballschule und offenes Fußball-Fördertraining

Das Förderzentrum Jugend und Soziales der Bernd-Jung-Stiftung bietet ab Dienstag, dem 22. März, die Ballschule (Stützpunkt der Ballschule Heidelberg) mit ausgebildeten Ballschulübungsleitern und das offene Fördertraining für alle fußballinteressierte Jungen und Mädchen unter der Leitung von Trainern mit DFB-Lizenz an.

Jeweils dienstags von 17 bis 18 Uhr, können interessierte Jungen und Mädchen im Alter von 3 bis 7Jahren die Ballschule auf dem Sportgelände des SC Bobenheim-Roxheim besuchen.

Das Fördertraining findet jeweils dienstags ab 17.30 Uhr für die E- und F-Junioren/innen (Jg. 2002) und  ab 18.45 Uhr, für die D- und C-Junioren/innen auf dem Sportgelände des SC Bobenheim-Roxheim. Die Teilnahme ist jeweils kostenlos Anmeldungen und Infos für die Ballschule unter stuetzpunkt@sc-bobenheim-roxheim.de, für das offene Fußball-Fördertraining unter foerderzentrum@sc-bobenheim-roxheim.de

Weitere Informationen über das Förderzentrum Jugend und Soziales findet man unter  www.sc-bobenheim-roxheim.de  oder über die Geschäftsstelle des Förderzentrums unter Telefon 06239 / 2451 (Di -Do ab 15.30 Uhr).


Quelle:

NIBELUNGEN KURIER Online  
16. März 2011

Sponsor: