Förderzentrum für Jugend und Soziales

Notfall

Erste-Hilfe am Hund

Die Bernd-Jung-Stiftung mit ihrem integrierten Förderzentrum für Jugend und Soziales bietet am 21. März 2020 mit seinen Kooperationspartnern, dem Arbeiter-Samariter-Bund Frankenthal und der VHS Bobenheim-Roxheim den Kurs „Erste Hilfe am Hund“ an.

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer die Grundlagen und Möglichkeiten der Ersten Hilfe am Hund. Im Notfall schnelle Hilfe leisten können – das wünschen sich auch Hundebesitzer, wenn ihren vierbeinigen Gefährten ein Unglück widerfährt.

Zu den Kursinhalten gehören z.B. das Erkennen von Krankheiten und Notsituationen, die Eigensicherung des Hundehalters, die richtige Ausstattung der Hundeapotheke, die Versorgung von verschiedenen Verletzungen und die passenden Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen.

Die Kursgebühr pro Teilnehmer beträgt 33.- Euro.

Der Kurs beginnt um 10.00 Uhr und endet um 13.00 Uhr. Die Veranstaltung findet in den Räumen der VHS, Realschule plus, Grünstadter Str. 6, 67240 Bobenheim-Roxheim,  statt.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Kursanmeldung nur unter, Tel.: 06239 939-1309 oder online unter vhs-rpk.de möglich.  

 

 

 

Erste-Hilfe am Hund

Die Bernd-Jung-Stiftung mit ihrem integrierten Förderzentrum für Jugend und Soziales bietet am 21. September 2019 mit seinen Kooperationspartnern, dem Arbeiter-Samariter-Bund Frankenthal und der VHS Bobenheim-Roxheim den Kurs „Erste Hilfe am Hund“ an.

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer die Grundlagen und Möglichkeiten der Ersten Hilfe am Hund. Im Notfall schnelle Hilfe leisten können – das wünschen sich auch Hundebesitzer, wenn ihren vierbeinigen Gefährten ein Unglück widerfährt.

Zu den Kursinhalten gehören z.B. das Erkennen von Krankheiten und Notsituationen, die Eigensicherung des Hundehalters, die richtige Ausstattung der Hundeapotheke, die Versorgung von verschiedenen Verletzungen und die passenden Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen.

Die Kursgebühr pro Teilnehmer beträgt 33.- Euro.

Der Kurs beginnt um 10.00 Uhr und endet um 13.00 Uhr. Die Veranstaltung findet in der Grundschule Rheinschule, Rheinstraße 32, in 67240 Bobenheim-Roxheim, statt.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Kursanmeldung nur über Frau Rohn, Tel.: 06239 939-115 oder online unter vhs-rpk.de möglich.

 

 

 

 

Schnuppervormittag Rettungsschwimmen

Was macht eigentlich ein Rettungsschwimmer? Wer sich für die Antwort interessiert, ist am Bobenheim-Roxheimer Silbersee genau richtig. Am 07. Juli 2019 bietet das Förderzentrum für Jugend und Soziales der Bernd-Jung-Stiftung in Kooperation mit der VHS Bobenheim-Roxheim und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Frankenthal einen Schnuppervormittag unter dem Motto “Sicher am See” an.

Interessierte Elf- bis 14-Jährige werden an diesem Tag von 10.00 bis 13.00 Uhr unter anderem auf die Gefahren am und im Wasser aufmerksam gemacht und in Grundzügen lernen, wie sie im Notfall sich oder einem anderen helfen können. Praktische Übungen sollen hierbei nicht zu kurz kommen.

Das Angebot ist kostenlos.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Kursanmeldung nur über Frau Rohn, Tel.: 06239 939-115 oder online unter vhs-rpk.de möglich.

Schnuppervormittag Rettungsschwimmen

Was macht eigentlich ein Rettungsschwimmer? Wer sich für die Antwort interessiert, ist am Bobenheim-Roxheimer Silbersee genau richtig. Am 08. Juli 2018 bietet das Förderzentrum für Jugend und Soziales der Bernd-Jung-Stiftung in Kooperation mit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Frankenthal und der VHS Bobenheim-Roxheim einen Schnuppervormittag unter dem Motto “Sicher am See” an.

Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren werden an diesem Tag von 10.00 bis 13.00 Uhr unter anderem auf die Gefahren am und im Wasser aufmerksam gemacht und in Grundzügen lernen, wie sie im Notfall sich oder einem anderen helfen können. Praktische Übungen sollen hierbei nicht zu kurz kommen.

Das Angebot ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nur über die VHS Bobenheim-Roxheim, Tel. 06239-939-0 oder unter 06239-939-1309 möglich.

 

Erste-Hilfe am Hund

Das Förderzentrum für Jugend und Soziales bietet am 27. Januar 2018 mit seinen Kooperationspartnern, dem Arbeiter-Samariter-Bund Frankenthal und der VHS Bobenheim-Roxheim den Kurs „Erste Hilfe am Hund“ an.

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer die Grundlagen und Möglichkeiten der Ersten Hilfe am Hund. Im Notfall schnelle Hilfe leisten können – das wünschen sich auch Hundebesitzer, wenn ihren vierbeinigen Gefährten ein Unglück widerfährt.

Zu den Kursinhalten gehören z.B. das Erkennen von Krankheiten und Notsituationen, die Eigensicherung des Hundehalters, die richtige Ausstattung der Hundeapotheke, die Versorgung von verschiedenen Verletzungen und die passenden Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen.

Die Veranstaltung findet von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr Am Binnendamm 20, auf dem Gelände des SC Bobenheim-Roxheim, statt.

Die Kursgebühr pro Teilnehmer beträgt 33.- Euro.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nur über die VHS Bobenheim-Roxheim unter 06239-939-0 oder 06239-939-1133 möglich.

Fresh up mit und ohne Defibrillator

Das Förderzentrum für Jugend und Soziales der Bernd-Jung-Stiftung bietet am 25. November 2017 mit seinen Kooperationspartnern, dem Arbeiter-Samariter-Bund Frankenthal  und  der VHS Bobenheim-Roxheim  in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr einen Erste-Hilfe-Kurs „Fresh up mit und ohne Defibrillator“ an. Die Veranstaltung findet in den Räumen der VHS, Realschule plus, Grünstadter Str. 6, 67240 Bobenheim-Roxheim,  statt.

Die Zahl der Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist sehr hoch und diese Erkrankungen sind häufigster Anlass für Notfalltransporte ins Krankenhaus. Viele dieser Notfälle erfolgen im häuslichen Umfeld unter Beobachtung von Angehörigen oder zufällig anwesenden Personen. Es besteht demnach eine gute Chance zur Lebensrettung, wenn Angehörige oder Beobachter unverzüglich Erste Hilfe leisten können.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

–  Verhalten im Notfall

–  Stabile Seitenlage

–  Herz-Lungen-Wiederbelebung mit und ohne AED (Automatisierter externer Defibrillator)

Kosten pro Teilnehmer:17 Euro

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nur über die VHS Bobenheim-Roxheim, Tel. 06239-939-0 oder 06239-939-1133 möglich.

Erste-Hilfe am Hund

Das Förderzentrum für Jugend und Soziales bietet am 09. September 2017 mit seinen Kooperationspartnern, dem Arbeiter-Samariter-Bund Frankenthal und der VHS Bobenheim-Roxheim den Kurs „Erste Hilfe am Hund“ an.

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer die Grundlagen und Möglichkeiten der Ersten Hilfe am Hund. Im Notfall schnelle Hilfe leisten können – das wünschen sich auch Hundebesitzer, wenn ihren vierbeinigen Gefährten ein Unglück widerfährt.

Zu den Kursinhalten gehören z.B. das Erkennen von Krankheiten und Notsituationen, die Eigensicherung des Hundehalters, die richtige Ausstattung der Hundeapotheke, die Versorgung von verschiedenen Verletzungen und die passenden Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen.

Die Veranstaltung findet von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr Am Binnendamm 20, auf dem Gelände des SC Bobenheim-Roxheim, statt.

Die Kursgebühr pro Teilnehmer beträgt 33.- Euro.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nur über die VHS Bobenheim-Roxheim unter 06239-939-0 oder 06239-939-1133 möglich.

Schnuppervormittag Rettungsschwimmen

Was macht eigentlich ein Rettungsschwimmer? Wer sich für die Antwort interessiert, ist am Bobenheim-Roxheimer Silbersee genau richtig. Am 02. Juli 2017 bietet das Förderzentrum für Jugend und Soziales der Bernd-Jung-Stiftung in Kooperation mit der VHS Bobenheim-Roxheim und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Frankenthal einen Schnuppervormittag unter dem Motto “Sicher am See” an.

Interessierte Elf- bis 14-Jährige werden an diesem Tag von 10.00 bis 13.00 Uhr unter anderem auf die Gefahren am und im Wasser aufmerksam gemacht und in Grundzügen lernen, wie sie im Notfall sich oder einem anderen helfen können. Praktische Übungen sollen hierbei nicht zu kurz kommen.

Das Angebot ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nur über die VHS Bobenheim-Roxheim, Tel. 06239-939-1133 oder unter 06239-939-0 möglich.

 

Erste-Hilfe am Hund

Das  Förderzentrum für Jugend und Soziales bietet am 28. Januar 2017 mit seinen Kooperationspartnern, dem Arbeiter-Samariter-Bund Frankenthal und der VHS Bobenheim-Roxheim den Kurs „Erste Hilfe am Hund“ an.

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer die Grundlagen und Möglichkeiten der Ersten Hilfe am Hund. Im Notfall schnelle Hilfe leisten können – das wünschen sich auch Hundebesitzer, wenn ihren vierbeinigen Gefährten ein Unglück widerfährt.

Zu den Kursinhalten gehören z.B. das Erkennen von Krankheiten und Notsituationen, die Eigensicherung des Hundehalters, die richtige Ausstattung der Hundeapotheke, die Versorgung von verschiedenen Verletzungen und die passenden Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen.

Die Veranstaltung findet von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr In den Räumen der VHS, Realschule plus, Grünstadter Straße 6, 67240 Bobenheim-Roxheim statt.

Die Kursgebühr pro Teilnehmer beträgt 33.- Euro.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nur über die VHS Bobenheim-Roxheim unter 06239-939-0 oder 06239-939-1133 möglich.

 

Schnuppervormittag Rettungsschwimmen

Schnupperkurs RettungsschwimmerWas macht eigentlich ein Rettungsschwimmer? Wer sich für die Antwort interessiert, ist am Bobenheim-Roxheimer Silbersee genau richtig. Am 03. Juli 2016 bietet das Förderzentrum für Jugend und Soziales in Kooperation mit der VHS Bobenheim-Roxheim und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Frankenthal einen Schnuppervormittag unter dem Motto “Sicher am See” an.

Interessierte  Elf- bis 14-Jährige  werden an diesem Tag von 10.00 bis 13.00 Uhr unter anderem auf die Gefahren am und im Wasser aufmerksam gemacht und in Grundzügen lernen, wie sie im Notfall sich oder einem anderen helfen können. Praktische Übungen sollen hierbei nicht zu kurz kommen.

Das Angebot ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nur über die VHS Bobenheim-Roxheim, Tel. 06239-939-1133 oder unter 06239-939-0 möglich.

 

Sponsor: