Förderzentrum für Jugend und Soziales

pro Teilnehmer

Erste-Hilfe am Hund

Die Bernd-Jung-Stiftung mit ihrem integrierten Förderzentrum für Jugend und Soziales bietet am 21. September 2019 mit seinen Kooperationspartnern, dem Arbeiter-Samariter-Bund Frankenthal und der VHS Bobenheim-Roxheim den Kurs „Erste Hilfe am Hund“ an.

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer die Grundlagen und Möglichkeiten der Ersten Hilfe am Hund. Im Notfall schnelle Hilfe leisten können – das wünschen sich auch Hundebesitzer, wenn ihren vierbeinigen Gefährten ein Unglück widerfährt.

Zu den Kursinhalten gehören z.B. das Erkennen von Krankheiten und Notsituationen, die Eigensicherung des Hundehalters, die richtige Ausstattung der Hundeapotheke, die Versorgung von verschiedenen Verletzungen und die passenden Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen.

Die Kursgebühr pro Teilnehmer beträgt 33.- Euro.

Der Kurs beginnt um 10.00 Uhr und endet um 13.00 Uhr. Die Veranstaltung findet in der Grundschule Rheinschule, Rheinstraße 32, in 67240 Bobenheim-Roxheim, statt.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Kursanmeldung nur über Frau Rohn, Tel.: 06239 939-115 oder online unter vhs-rpk.de möglich.

 

 

 

 

Erste-Hilfe-Kurs im Säuglingsalter

Das Förderzentrum für Jugend und Soziales der Bernd-Jung-Stiftung bietet am 03.  Juli 2019 mit seinen Kooperationspartnern, dem Arbeiter-Samariter-Bund Frankenthal  und  der VHS Bobenheim-Roxheim  in der Zeit von 9:00 bis 12:00Uhr erstmalig den Kurs „Erste-Hilfe im Säuglingsalter“ an. Die Veranstaltung findet in den Räumen des Heimatmuseums, Friedrich-Ebert-Str. 43, 67240 Bobenheim-Roxheim statt.

In diesem Kurs werden typische Notfälle im Säuglingsalter behandelt und die entsprechenden Hilfsmaßnahmen geübt u.a.: Verhalten bei Notfällen im Säuglingsalter, Kontrolle der Vitalfunktionen, stabile Seitenlage, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Atemstörungen, Fieberkrampf.

Kursgebühr: pro Teilnehmer 17 Euro

Aus organisatorischen Gründen ist eine Kursanmeldung nur über Frau Rohn, Tel.: 06239 939-115 oder online unter vhs-rpk.de möglich.

Ferienwoche „Mut tut gut“ für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Freizeitwoche Gewaltprävention 2014Das Förderzentrum für Jugend und Soziales bietet vom 17. bis 21. Oktober 2016 in der Zeit von jeweils 9 bis 13 Uhr mit seinen Kooperationspartnern, dem Bundesverband Gewaltprävention „Selbstbewusst & Stark e.V.“, und der VHS Bobenheim-Roxheim einen Ferienkurs für Kinder von 6 bis 12 Jahren an.

So sollen Kinder zu starken und selbstbewussten Persönlichkeiten werden und lernen mit folgenden Themen umzugehen:

– Mit einfachen Mitteln selbstbewusst & stark werden.

– Anhand von Körpersprache andere Menschen einschätzen lernen.

– Wie bilden Kinder ein Team und bleiben immer “cool”?

– Spielerisches Erlernen von Konfliktlösungsstrategien – Wie entspanne ich Konflikte und wie kann ich mich wehren.

– Methoden, um sich wirksam gegen Mobbing zu wehren

– Natürlich werden auch Konzentrations- und Quiz-Spiele wie “Schlag den Trainer”, Superstar, Bilder sprayen oder T-Shirts bemalen und vieles mehr durchgeführt.

Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnehmerurkunde, ein T-Shirt und ein Erinnerungsfoto sowie eine DVD.

Die Kosten betragen pro Teilnehmer 75,- Euro.

Veranstaltungsort:

Rheinschule, Rheinstraße 32, 67240 Bobenheim-Roxheim.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nur über die VHS Bobenheim-Roxheim, Tel. 06239-939-0 oder 06239-939-1133 möglich.

 

Sponsor: