Förderzentrum für Jugend und Soziales

telefonisch

Ball- und Bewegungsschule findet im November nicht statt

Die Ball- und Bewegungsschule für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren wird aufgrund der neuen Corona-Verordnungen ab dem 03. November bis auf Weiteres unterbrochen. Die Verantwortlichen der Ball-und Bewegungsschule bitten um Verständnis und werden über den Neustart rechtzeitig informieren.

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Geschäftsstelle der Bernd-Jung-Stiftung telefonisch unter 06239 – 99 760 99 oder per Mail an ballschule@bernd-jung-stiftung.de wenden.

 

Start der Ball- und Bewegungsschule verschoben

Der Beginn der Ball- und Bewegungsschule für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren kann in diesem Jahr nicht wie gewohnt nach den Sommerferien stattfinden und muss leider coronabedingt verschoben werden. Das aktuelle Hygiene-Konzept wird aufgrund der derzeitigen Situation und der wieder steigenden Fallzahlen angepasst.

Die Verantwortlichen der Ball-und Bewegungsschule bitten daher um Verständnis und werden die Teilnehmer/innen und die bereits eingegangenen Neuanmeldungen rechtzeitig über die Medien bzw. über die Homepage informieren.

Für weitere Fragen steht die Geschäftsstelle der Bernd-Jung-Stiftung jederzeit zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch unter 06239 – 99 760 99 oder per Mail an ballschule@bernd-jung-stiftung.de  zur Verfügung.

Geschäftsstelle bis 14. August 2020 geschlossen

Die Geschäftsstelle der Bernd-Jung-Stiftung ist vom 27. Juli bis einschließlich 14. August 2020 geschlossen.

Ab dem 17. August 2020 ist die Geschäftsstelle wie gewohnt von Montag bis Freitag telefonisch unter 06239-99 760 99 wieder erreichbar.

 

Achtung: alle Kurse pausieren bis auf weiteres

Aufgrund der aktuellen Situation und den Empfehlungen der Landesregierung folgend, werden ab kommender Woche, d.h. ab dem 16. März, alle geplanten Kurse, auch die Ball- und Bewegungsschule bis auf weiteres NICHT stattfinden. Sollte sich die Situation ändern, werden wir hier und über die Medien neue Informationen bereitstellen.

Die Geschäftsstelle der Stiftung ist weiterhin zu den normalen Geschäftszeiten telefonisch erreichbar.

 

Erste-Hilfe bei Kindernotfällen

Das Förderzentrum für Jugend und Soziales der Bernd–Jung-Stiftung bietet am 08. Februar  2020 mit seinen Kooperationspartnern, dem Arbeiter-Samariter-Bund Frankenthal  und  der VHS Bobenheim-Roxheim  in der Zeit von 9:00 bis 16:45 Uhr einen Erste-Hilfe-Kurs  bei Kindernotfällen an. Die Veranstaltung findet in den Räumen der VHS, Realschule plus, Grünstadter Str. 6, 67240 Bobenheim-Roxheim,  statt.

In diesem Kurs werden typische Notfälle im Säuglings- und Kindesalter und die wichtigsten Hilfsmaßnahmen bei Kindernotfällen behandelt und neue Entwicklungen im Bereich der Ersten Hilfe aufgezeigt sowie Verhalten und Maßnahmen bei Kindernotfällen eingeübt.

Der Kurs beinhaltet: Verhalten bei Kindernotfällen, Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern, Kontrolle der Vitalfunktionen, Verhalten in Schocksituationen, stabile Seitenlage beim Kind und beim Säugling, lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Atemstörungen, Knochenbrüchen, Vergiftungen und Verätzungen, Kopfverletzungen, Herz-Lungen-Wiederbelebung uvm.

Zur Vermeidung von Unfällen werden besondere Gefahrenquellen für Kinder und vorbeugende Maßnahmen aufgezeigt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 33 Euro pro Person.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Kursanmeldung nur telefonisch unter 06239-939-1309 oder online unter vhs-rpk.de möglich.

Weitere Infos unter Leistungsspektrum / Erste-Hilfe

 

Babymassage für Kinder im Alter von acht Wochen bis sieben Monaten

Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Förderzentrum für Jugend und Soziales der Bernd-Jung-Stiftung in Kooperation mit der VHS Bobenheim-Roxheim ab 14. Januar 2020 Kurse zur „Babymassage“ für Kinder im Alter ab acht Wochen bis sieben Monaten an.

Die Kurse werden von der Hebamme Franziska Götz (Stadtklinik Frankenthal) geleitet, die 2008 durch eine zusätzliche Weiterbildung die entsprechende Qualifikation erwarb, um das Kursangebot kompetent zu leiten.

Die Bedeutung der Berührung für die Entwicklung des Kindes ist inzwischen unumstritten. Studien weltweit haben das bewiesen. Spezielle Massagetechniken tragen nachweislich zur Entspannung und zum Wohlbefinden der Babys bei. Der gesunde Schlaf nach einer auf die Bedürfnisse des Kindes abgestimmten Massage ist durch nichts zu ersetzen.

In den Kursen wird in einer kleinen Gruppe das Baby selbst massiert. Dabei wird die indisch-schwedische Babymassage erlernt, die vitalisierende und entspannende Elemente enthält.

Die Kolikmassage hilft bei den typischen Bauch-Wehwehchen der ersten Lebenswochen. Durch die Anwendung verschiedener Öle kann das Wohlbefinden des Babys noch zusätzlich unterstützt werden.

Der Kurs findet immer dienstags von 09.30 bis 10.30 Uhr, In den Fuchslöchern 25, 67240 Bobenheim-Roxheim, statt. Bei entsprechender Nachfrage wird ein zweiter Kurs in der Zeit von 10.45 bis 11.45 Uhr angeboten

Die Teilnahmegebühr pro Kurs mit 5 Unterrichtseinheiten à 1 Stunde beträgt 65 € inkl. Materialkosten.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Kursanmeldung nur telefonisch unter 06239-939-1309 oder online unter www.vhs-rpk.de möglich.

Weitere Infos unter Leistungsspektrum / Babymassage.

 

Geschäftsstelle bis 08. Oktober 2019 geschlossen

Die Geschäftsstelle der Bernd-Jung-Stiftung ist vom 27. September 2019 bis einschließlich 08. Oktober  2019 geschlossen.

Ab dem 09. Oktober 2019 ist die Geschäftsstelle wie gewohnt von Montag bis Freitag telefonisch unter 06239-99 760 99 wieder erreichbar.

 

Sponsor: