Förderzentrum für Jugend und Soziales

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website https://bernd-jung-stiftung.de/

Teil A. Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

Bernd-Jung-Stiftung
Am Binnendamm 20
67240 Bobenheim-Roxheim
Telefon: 06239 – 99 56 96
Telefax: 06239 – 99 56 97
info(at)bernd-jung-stiftung.de

Teil B. Ihre Rechte

1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung,
  • Recht auf Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

3. Zu Ihrem Widerspruchsrecht:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihren Widerspruchsrechten Gebrauch machen, teilen Sie uns dies bitte mit. Es genügt eine E-Mail an: info(at)bernd-jung-stiftung.de

Teil C. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

1. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail oder Ihre an uns über das Kontaktformular gesendete Nachricht zu antworten.

2. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

3. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

4. TLS-Verschlüsselung

a) Wir schützen die Übertragung Ihrer Daten mit einer sicheren TLS-Verbindung. TLS (Transport Layer Security) ist eine Sicherheitstechnologie, die gewährleistet, dass Ihre persönlichen Daten sicher über das Internet transferiert und für Fremde nicht einsehbar übertragen werden.

b) Verschlüsselte Daten

Folgende Daten werden jedenfalls verschlüsselt: die IP-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Alter, sofern Sie diese Angaben gemacht haben. Zudem bieten wir an, dass unsere Seiten alle über eine verschlüsselte Verbindung aufgebaut werden. Dann werden alle Daten verschlüsselt.

5. Einsatz von Cookies

a) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

b) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu c)
  • Persistente Cookies (dazu d).

c) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

d) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

e) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Datenschutzerklärung zur Facebook-Seite der Bernd-Jung-Stiftung

(Integration in die Datenschutzerklärung auf der eigenen Website, aber Verlinkung in Facebook-Info-Bereich „Datenrichtlinie“)

Teil D. Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Besuch unserer Auftritte in sozialen Netzwerken

Facebook-Seite

Unter https://www.facebook.com/bernd.jung.stiftung/ betreiben wir eine Facebook-Seite (auch „Fanpage“ genannt). Wir haben die Facebook-Seite eingerichtet, um unsere Arbeit den Nutzern dieses Netzwerks und der Öffentlichkeit zu präsentieren und zur Kommunikation einzuladen. Daraus ergibt sich die Rechtsgrundlage aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Wir sind mit Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland) gemeinsam verantwortlich im Sinne der europäischen Datenschutzgesetze.

Facebook verarbeitet die Daten der Nutzer zu Marktforschungs- und Werbezwecken. Facebook kann aus dem Nutzungsverhalten Profile erstellen, die zur Anzeige von Werbung benutzt werden kann, die den wahrscheinlichen Nutzerinteressen entspricht. Facebook legt dazu sog. Cookies auf Ihrem Gerät ab. Bitte beachten Sie daher die Datenrichtlinie von Facebook, die auch erläutert wie Sie Ihre Betroffenenrechte wahrnehmen können. Sie finden die Datenrichtlinie von Facebook hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

Es ist möglich, dass Daten der Facebook-Nutzer und auch nicht bei Facebook angemeldeter Nutzer unserer Facebook-Seite, von Facebook erfasst werden und außerhalb der Europäischen Union, insbesondere den Vereinigten Staaten von Amerika, verarbeitet werden.

Facebook hat sich verpflichtet, die Regelungen des EU-US-Datenschutzschuld-Abkommens (EU-US Privacy Shield) einzuhalten und damit die EU-Datenschutzstandards einzuhalten:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

 

 

 

Sponsor: